Yin Yang Yoga

In dieser Praxis verbinden wir zwei Yogastile in einer Praxis, indem wir die Vorteile der passiven Haltungen mit dynamischeren Sequenzen und stehenden Haltungen kombinieren.

Als ich Kundalini Yoga praktizierte, vermisste ich die langsameren Rhythmen und Dehnungen und als ich Yin Yoga praktizierte, vermisste ich die dynamischeren Rhythmen, Pranayamas und Gesänge.

In diesen Sitzungen möchte ich dir die Ergänzung von Yin und Yang anbieten, um für körperliches und geistiges Gleichgewicht zu sorgen. Yin ist eine weibliche Energie, passiv und kühlend, und Yang ist eine männliche Energie, dynamisch und wärmend. Das eine kann ohne das andere nicht existieren.

Yin-Yoga besteht aus passiveren Haltungen, die über einen längeren Zeitraum gehalten werden, um sich auf das Bindegewebe, z. B. die Bänder, und nicht nur auf die Muskeln zu konzentrieren.

Yang-Yoga wärmt den Körper und dehnt und stärkt die Muskeln.

Durch die Kombination der beiden Yogastile verbessert Yin/Yang-Yoga Energie und Fitness und fördert gleichzeitig Entspannung und Heilung.

Wenn du das Gleichgewicht der beiden Energien in dein Leben bringen möchtest, probiere einen Kurs mit mir aus.

Investition: 15€.

Wann und wo: jeden Dienstag von 18:00 bis 19:00 Uhr in Portals de Yoga, Portals Nous